Crown in Ihrer Nähe
Suche

Crown verlagert sein Flottenmangement-System InfoLink® in die Cloud und bietet mit zwei Leistungsstufen mehr Flexibilität und neue Möglichkeiten

Um seinen Kunden noch mehr Flexibilität und zusätzliche Möglichkeiten für das Management ihrer Staplerflotten und –bediener an die Hand zu geben, verlagert Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, sein Stapler-Flottenmanagementsystem InfoLink® in die Cloud. Mit zwei unterschiedlichen Leistungsstufen kann das System nun flexibel mit den sich verändernden Anforderungen der Kunden an das Flottenmanagement mitwachsen.

Das drahtlose Flotten- und Bedienermanagementsystem InfoLink® liefert ausführliche Flotteninformationen, die Logistikmanagern dabei helfen, die Produktivität zu maximieren. InfoLink® wird über den Crown-Server gehostet und bietet nun mit zwei Leistungsstufen eine flexible, auf den jeweiligen Bedarf der Kunden abgestimmte Lösung für das Flotten- und Bedienermanagement. Je nach betrieblichen Prioritäten und Budget bietet InfoLink® so verschiedene Wege zur Optimierung der Staplerflotte.

Alles im Blick mit Crown InfoLink Flottenmanagement

Der Standard Plan ist für Einsteiger gedacht und umfasst die wichtigsten Flotten- und Bedienermanagementfunktionen wie die Zugangskontrolle zu den verschiedenen Staplermodellen, Aufprallerkennung und Warnmeldungen sowie die Anzeige des Fahrzeugstatus in Echtzeit. Mit dem Advantage Plan können Unternehmen zusätzlich zum Leistungsumfang der Standard-Version die Produktivität der Bediener steigern, geplante und außerplanmäßige Wartungen verwalten sowie durch Optimierung von Batteriewechseln und Kraftstoffverbrauch die Energieressourcen bestmöglich nutzen.

„Der Gabelstapler entwickelt sich rapide zum anspruchsvollsten Arbeitsgerät, das in allen Bereichen des Lagers von Belang ist. Die immer ausgeklügelteren Onboard-Technologien verbessern die Produktivität der Bediener und ermöglichen mit ihrer hohen Konnektivität mehr Transparenz im Lagerbetrieb, bei der Bedienerleistung und der Warenbewegung“, sagt Jim Gaskell, Director Global Insite™ Products, Crown Equipment. „Crown InfoLink® stellt aussagekräftige Informationen bereit, mit denen Unternehmen sinnvolle Geschäftsentscheidungen treffen und eine bessere Rentabilität erreichen können. Das neue Angebot in zwei Leistungsstufen erleichtert dabei den Einstieg in das Flottenmanagement. So könnte ein Kunde beispielsweise – abhängig von seinen individuellen Anforderungen – Flottenmanagementfunktionen zu Kosten in Anspruch nehmen, die sich pro Stapler und Tag etwa auf den Preis einer Tasse Kaffee beschränken.“

Crown InfoLink® wurde 2013 mit dem IFOY-Award in der Kategorie „Forklift Truck Solutions“ ausgezeichnet. Die Jury prämierte den erfolgreichen Einsatz des Systems beim britischen Großhandelsanbieter für Bürobedarf Spicers, der dadurch eine Senkung der Wartungs- und Reparaturkosten um 90 Prozent erzielte.

Stapler Flottenmanagement mit Crown InfoLink

Bobby Arman, Operations Improvement Manager bei Spicers, erläutert: „Dank InfoLink® haben wir den exakten Überblick darüber, was jeder einzelne Stapler gerade tut und können so unsere Flotte besser managen. Das Ergebnis ist ein deutlicher Rückgang bei den Schäden an Staplern, Regalen und auch Gebäuden. Es gab auch finanzielle Vorteile, da es zu einer gewaltigen Senkung der Wartungs- und Reparaturkosten kam. Es ist wahr – Crown hat tatsächlich messbar dazu beigetragen, unsere Betriebskosten zu senken.“

Ausschlaggebend für die Wahl, so die Begründung der Jury, sei insbesondere die starke Fokussierung auf den Kundennutzen sowie die Praktikabilität der Lösung gewesen. Die Implementierung des Flottenmanagement-Systems InfoLink® in Kombination mit einer neuen, modernen Staplerflotte, brachte dem Kunden einen signifikanten wirtschaftlichen Gewinn.

Als Bestandteil der Crown Insite™ Produktivitätssuite unterstützt Crown InfoLink® Flottenmanagement die Kunden dabei, ihre Stapler und ihren gesamten Flottenbetrieb zu überwachen und einen effizienten Betrieb sicherzustellen. Die interaktiven Benutzeroberflächen mit hohem Informationsgehalt liefern aufbereitete, entscheidungsrelevante Daten. So können sich Flottenmanager gezielt auf Optimierungspotenziale konzentrieren anstatt Zeit mit der Auswertung von Datenbergen zu vergeuden. Das Wireless-System gewährt Entscheidern Einblick in eine Vielzahl von Bediener- und Flotteninformationen: Über eine benutzerfreundliche Schnittstelle erhalten sie zum Beispiel Angaben zum Batterieverbrauch, zu bisherigen Kollisionen, zur Fahrzeugauslastung, zur Einhaltung der Sicherheitsvorschriften, zum Wartungsbedarf und zu vielem mehr.

InfoLink Flottenmangement: Standard- und Advantage-Modul

Die sichere Wireless-Lösung unterstützt vorhandene sowie zukünftige WLAN-Technologien. InfoLink® arbeitet gemäß den WLAN-Standards 802.11 a/b/g/n und unterstützt eine Reihe von Sicherheits- und Verschlüsselungsprotokollen. Crown InfoLink® ist mit soliden Sicherheitsfunktionen ausgestattet – für den Datenzugriff muss ein Benutzername sowie ein Passwort eingegeben werden, und eine Secure Sockets Layer (SSL)-Verschlüsselung ist ebenfalls verfügbar. Der Bedienerzugriff wird über Tastencodes oder Zugangskarten abgesichert, und Vorgesetzte können die Zugangsrechte einzeln oder gruppenweise verwalten.

Über die Crown Equipment Corporation – Wirtschaftsraum EMEA
Crown Equipment ist eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen. Die prämierten Gabelstapler von Crown stehen für fortschrittliches Produktdesign, durchdachte Technik und integrierte Fertigungsverfahren. Neben einer umfangreichen Palette an Staplern entwickelt Crown Automatisierungs- und Fuhrparkmanagementtechnologien und gibt seinen Kunden damit zukunftsorientierte, innovative Produkte zur Leistungssteigerung und Kostensenkung an die Hand. Crown hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio und unterhält regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur, sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetz. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitäts- und Leistungssteigerung erfahren Sie unter www.crown.com.

Netzwerke

YouTube

Hochhubwagen ES 4000 / ET 4000

Twitter

Medienkontakt

Jörn Erdmann
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0)89-93002-313
E-Mail: joern.erdmann@crown.com
Website | LinkedIn

Deutschland
Thomas Stahlschmidt
ORCA an der Isar
Tel.: +49 (0)89 716 77 40 50
E-Mail: thomas.stahlschmidt@orca-isar.de
Website


Crown verlagert sein Flottenmanagement-System InfoLink® in die Cloud - Crown Gabelstapler News & Presse

Nützliches

Prospektanfrage

Suche

© 2002- Crown Equipment Corporation | Rechtlicher Hinweis | Datenschutzerklärung