Crown in Ihrer Nähe
Suche

LogiMAT 2013: Crown stellt neue Technologien zur Kostensenkung und Produktivitätssteigerung vor

Intuitive Fernbedienung von Niederhub-Kommissionierern reduziert Laufwege und beschleunigt Pick-Prozesse

Auf der LogiMAT 2013 in Stuttgart demonstriert Crown auf einer eigenen Live Demo Area, wie sich mit der neuen QuickPick™ Remote-Technologie die Produktivität beim Kommissionieren um bis zu zehn Prozent steigern lässt. Außerdem zeigt das Unternehmen in Halle 8, Stand 101/102, wie das Fuhrparkmanagementsystem InfoLink® für Transparenz in der Staplerflotte sorgt.

Crown Gabelstapler präsentiert auf der LogiMAT 2013 neue Technologien

Effizienzsteigerung beim Kommissionieren
Die Bodenkommissionierung ist ein harter Job. Durchschnittlich geht ein Mitarbeiter in einer Schicht bis zu 25.000 Schritte bei einer durchschnittlichen Gehgeschwindigkeit von bis zu 5 km/h. Das ergibt eine Strecke von bis zu 25 Kilometern. Betrachtet man zusätzlich das häufige Bücken und das Tragen schwerer Gegenstände, verbraucht ein Kommissionierer bis zu 3.500 kcal pro Schicht.

Crown QuickPick™ Remote erleichtert die Arbeitsprozesse beträchtlich und richtet sich somit insbesondere an Großhandelskunden und LEH-Zentralläger. Der Sender und die Bedienelemente sind in einen speziellen Handschuh integriert. So kann der Mitarbeiter seinen Kommissionierer aus der Ferne vorwärts bewegen und hat dabei beide Hände frei. Diese intuitive Bedienung ermöglicht es ihm, ohne einzusteigen den Stapler seinem Kommissionierweg folgen zu lassen. So vermeidet er viele Schritte mit und ohne Last und kann mehr direkte Wege nehmen. Auch die Zahl der Ein- und Ausstiegsvorgänge wird drastisch reduziert.

Ein Laserscanner an der Front der Kommissionierer sowie zwei weitere Laser in der Frontschürze helfen, Hindernisse zu identifizieren und Kollisionen zu verhindern.
Crown QuickPick™ Remote: Handschuh zur intuitiven Bedienung der Niederhub KommssioniererCrown Niederhub Kommissionierer GPC 3000 mit QuickPick™ Remote-Ausstattung

Alles im Blick: Crown InfoLink
®
Ein weiteres Crown-Highlight auf der LogiMAT ist das drahtlose Fuhrparkmanagement InfoLink®. Entscheidungsträger haben damit die Effizienz ihrer Staplerflotte immer im Blick, denn sie erhalten mittels einer benutzerfreundlichen Schnittstelle in Echtzeit eine Vielzahl von aufbereiteten Daten über den Staplerfuhrpark sowie die Bediener. So stehen beispielsweise Angaben zum Batterieverbrauch, zu bisherigen Kollisionen, zur Auslastung der Stapler und zum Wartungsbedarf zur Verfügung. Aber auch sicherheitsrelevante Informationen zur Qualifizierung der Staplerfahrer senken die Schadensquote und verbessern so das Betriebsergebnis. Das Feedback der Kunden spricht für sich selbst: Einige Kunden konnten ihre Kosten für Gewaltschäden und Reparaturen um bis zu 65 Prozent senken. Andere waren in der Lage, die Anzahl der eingesetzten Batterien um 20 Prozent, oder gar die gesamte Flotte um 40 Prozent zu reduzieren.

Alles im Blick mit dem Crown InfoLink®-Fuhrparkmanagement

Die Gesamtbetriebskosten im Fokus
Ken Dufford, Vice President Crown Europe, betont die klare Ausrichtung von Crown auf die Minimierung der Gesamtbetriebskosten beim Kunden: „Die meisten Kunden erkennen, dass die einmaligen Einkaufskosten nur einen kleinen Teil der Gesamtbetriebskosten darstellen. Die meisten dieser Kunden legen Wert darauf, Ineffizienzen und Verschwendungen in den Bereichen der Supply Chain, die direkt durch die Flurförderzeuge beeinflusst werden, zu erkennen und zu vermeiden. Crown Gabelstapler stehen seit jeher für ihre Robustheit und Verlässlichkeit und damit für geringere Ausfallzeiten. Diese Beständigkeit haben wir nun mit unserem InfoLink® Fuhrparkmanagement verbunden. Dies ermöglicht unseren Kunden, überflüssige Stapler abzubauen, die Schadenquoten erheblich zu verringern, die Batterienutzung zu optimieren und sicher zu gehen, dass die Bediener über die richtigen Lizenzen verfügen und entsprechend ausgebildet sind. Die Ergebnisse waren für nahezu alle Kunden, die sich für InfoLink® entschieden haben, beeindruckend.“

Über die Crown Equipment Corporation – Wirtschaftsraum EMEA
Crown Equipment ist eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen. Die prämierten Gabelstapler von Crown stehen für fortschrittliches Produktdesign, durchdachte Technik und integrierte Fertigungsverfahren. Neben einer umfangreichen Palette an Staplern entwickelt Crown Automatisierungs- und Fuhrparkmanagementtechnologien und gibt seinen Kunden damit zukunftsorientierte, innovative Produkte zur Leistungssteigerung und Kostensenkung an die Hand. Crown hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio und unterhält regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur, sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetz. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitäts- und Leistungssteigerung erfahren Sie unter www.crown.com.

Netzwerke

YouTube

Gabelhubwagen RT 4000

Twitter

Medienkontakt

Jörn Erdmann
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0)89-93002-313
E-Mail: joern.erdmann@crown.com
Website | LinkedIn

Deutschland
Thomas Stahlschmidt
ORCA an der Isar
Tel.: +49 (0)89 716 77 40 50
E-Mail: thomas.stahlschmidt@orca-isar.de
Website


LogiMAT 2013: Crown stellt neue Technologien zur Produktivitätssteigerung vor - Crown Gabelstapler News & Presse - Crown Gabelstapler News & Presse

Nützliches

Prospektanfrage

Suche

© 2002- Crown Equipment Corporation | Rechtlicher Hinweis | Datenschutzerklärung